Was machen wir anders, verglichen mit üblichen Big Data Ansätzen?

Wir orchestrieren und synchronisieren das Zusammenspiel von Mensch und Algorithmen im Unternehmen

Qlaym – Unser Ansatz

Unsere These – Künstliche Intelligenz löst nicht alle Probleme. Warum? Weil ein unvollständiges Bild entsteht.

Weil Künstliche Intelligenz häufig vor der Herausforderung steht, dass Datenmengen zu klein oder unvollständig sind.

Dies führt zu vielen Hypothesen, die mit den Daten vereinbar sind: viele davon sind zwar mathematisch richtig, für die Anwendung jedoch irrelevant.

Und ganz einfach, weil Big Data viel zu oft die Expertise und besonderen Fähigkeiten des Menschen außer Acht lässt.

Qlaym – Unser Ansatz
Qlaym – Unser Ansatz

Aber! Wir brauchen einen neuen Zugang mit dem Menschen im Fokus

Daten und ihre sinnvolle Analyse sind für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie heute und in Zukunft essentiell. Nur müssen wir sie sinnvoll einsetzen.

Wir orchestrieren und synchronisieren das Zusammenspiel von Mensch und KI im Unternehmen.

Wir schaffen mit aktuellsten Algorithmen u.a. der künstlichen Intelligenz klare, übersichtliche und einfache Zusammenhänge von Daten. Für jeden im Unternehmen verständlich visualisiert.

Hierbei helfen uns neueste Technologien. Aber bei uns ist der Mensch immer einbezogen, mit seiner Intuition, Erfahrung, schnellen Intelligenz und Kreativität, was hiervon sinnvoll ist und was nicht.

Qlaym – Unser Ansatz
Qlaym – Unser Ansatz
Qlaym – Unser Ansatz
Qlaym – Unser Ansatz

Menschen prägen die Zukunft, für die es heute noch gar keine Daten gibt.